Infocenter / Presse
zurück zur Übersichtteaser 30jahre 2017Präzise 30 Jahre Download des Bildmaterials

01.07.2016In diesem Jahr feiert die KLINGEL medical metal GmbH ihr 30. Firmenjubiläum

1986 begann Helmut Klingel zwar nicht in einer Garage, aber, wie manch anderer Globalplayer, ebenfalls als Zwei-Mann-Unternehmen. Inzwischen ist der Spezialist für hochpräzise Bauteile aus schwer zerspanbaren Werkstoffen kontinuierlich gewachsen und gehört zu den führenden Herstellern von Produkten aus Metall für Medizintechnik, Mess- und Regeltechnik sowie Luft- und Raumfahrt. Mit den Beschäftigten der Anfang des Jahres übernommenen Josef Ganter Feinmechanik GmbH in Dauchingen zählt KLINGEL heute rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an zwei Standorten.

"In den letzten 30 Jahren ist es uns gelungen, gemeinsam mit unseren Kunden zahlreiche Produkt- und Prozessinnovationen zu entwickeln und erfolgreich umzusetzen. So sind wir zu einem wichtigen Partner und Erstausrüster geworden und können auf enge, zum Teil jahrzehntelange Kunden- und Geschäftsbeziehungen aufbauen", beschreibt  Thomas Kroyer, geschäftsführender Gesellschafter der KLINGEL medical metal GmbH die positive Unternehmensentwicklung und den Erfolg.

Natürlich möchte man sich bei KLINGEL auch nach 30 erfolgreichen Jahren nicht auf dem Erreichten ausruhen, sondern setzt weiterhin auf Innovationen. Im Fokus steht derzeit vor allem das – auch regulatorisch – sehr anspruchsvolle Medizintechnik-Segment. Um die bisherige Wachstumsstrategie weiter fortzusetzen, investiert KLINGEL nicht nur kräftig in den Anlagenpark, sondern auch in den Nachwuchs. Mit einer Ausbildungsquote von über zehn Prozent wirkt KLINGEL seit Jahren dem drohenden Fachkräftemangel aktiv und nachhaltig entgegen.