QUALITÄT IST UNSERE VERANTWORTUNG. UND UNSER VERSPRECHEN.

Qualität ist ein zentraler Sicherheitsparameter in der Medizintechnik. Wenn es um die Gesundheit der Menschen geht, muss die Qualität stimmen.

Hoch qualifizierte Mitarbeiter, kontinuierliches Qualitätsmanagement, konsequente Prozessoptimierung und stetige Weiterqualifikation sind die Garanten für den Qualitätsanspruch von KLINGEL medical metal. Dabei legen wir größten Wert auf transparente Prozessabläufe und professionelle Auftragsabwicklung.

Damit dieser hohe Anspruch gewährleistet werden kann, finden während des gesamten Prozesses aufwendige Qualitätsprüfungen statt. Für die Serienüberwachung kommen u. a. vier Koordinaten-Messmaschinen und drei optische Messmaschinen zum Einsatz. Die Ergebnisse werden protokolliert und ausgewertet – sie bringen wertvolle Erkenntnisse zur weiteren Prozessoptimierung.

Der Aufwand aller OEM Hersteller für die Entwicklung und Produktion von medizinischen Implantaten und Komponenten wird aufgrund der Novellierung der EU-Medizinprodukte-Verordnung (MDR) zukünftig deutlich erhöht und somit auch die Anforderungen an eine Zertifizierung und Auditierung. Als "Contract Manufacturer" können wir auf jahrelange Erfahrung in OEM/PLM-Konstellationen bauen und wissen um die Ausgestaltung der Verträge für ein umfassendes Ressourcenmanagement und zur geforderten Sicherstellung der Rückverfolgbarkeit.

Wir möchten, dass Ihr Aufwand bei der Entwicklung, Herstellung und Zulassung Ihrer Medizinprodukte überschaubar bleibt. Dafür sorgt künftig auch unsere neue Prototypenabteilung, die voraussichtlich Anfang 2018 in Betrieb gehen wird.

Dank kurzer Entscheidungswege bei KLINGEL medical metal können wir immer schnell und flexibel reagieren. Ein professionelles Reklamationsmanagement rundet unser Leistungsspektrum ab.