Ein Unternehmen der Klingel medical metal group   >
 

 

Mit entsprechenden Exponaten, Fachpublikationen, Broschüren, Präsentationen, Videos und einer VR-Brille mit virtuellem 360°-Firmenrundgang wurde der Workflow in den verschiedenen Abteilungen des Pforzheimer Präzisionstechnikunternehmens den Standbesuchern vor Augen geführt. Zu diesen zählte am dritten Messetag auch Oberbürgermeister Peter Boch, der als oberster Chef des Eigenbetriebs Wirtschafts- und Stadtmarketing Pforzheim (WSP) auch an deren Gemeinschaftsstand, dem Cluster Hochform, Station machte. Er kam in Begleitung von Wirtschaftsförderer Reiner Müller. Insgesamt knapp 600 Unternehmen stellten in den beiden Messehallen Technologie- und Servicelösungen für den Einsatz in der Medizintechnikindustrie vor.

< zurück