Compamed 2018 Messestand 2

Unter den Unternehmen und Forschungsinstituten, die sich in den Hallen 8a und 8b präsentierten, war auch Klingel medical metal mit seinem Leistungsportfolio rund um die Kernkompetenz CNC-Zerspanung von komplexen Bauteilen für die Medizintechnik vertreten. Zusammen mit acht weiteren lokalen Unternehmen der „Cluster-Initiative Hochform“ für Präzisionstechnik aus dem Raum Pforzheim belegte KLINGEL eine Koje am Gemeinschaftsstand der Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP). An allen vier Messetagen gab es interessante Gespräche mit Vertretern unterschiedlicher Medizintechnik-Sparten. „Ein erfolgreicher Wiedereinstieg nach Jahren der Nicht-Teilnahme, aus der sich durchaus einige konkrete Aufträge entwickeln könnten“, so die Bilanz von Geschäftsführer Christoph Lenze, der auch ausdrücklich die gute Kooperation und Abwicklung mit der WSP lobte.

< zurück