Ein Unternehmen der Klingel medical metal group   >

Azubis starteten mit Teamevent in neues Ausbildungsjahr

Azubis Gruppenbild 2019 web

Welches Ermittlerteam löst einen geheimnisvollen Mordfall? Wer findet die richtigen Spuren und entscheidenden Hinweise zur Überführung des Täters? Wer schafft es dabei sogar, gegnerische Ermittlerteams zu täuschen oder ihnen wichtige Informationen zu entlocken?
In die Rolle von „Tatort-Kommissaren“ schlüpften die Auszubildenden aller vier Jahrgänge der beiden Schwesterfirmen Klingel medical metal und Josef Ganter Feinmechanik zum Start des neuen Ausbildungsjahres 2019/20.  Bei einer spannenden Form des Geocaching folgten die Teams den Hinweisen ihrer GPS-Geräte, um auf einem weitläufigen Gelände versteckte Dosen mit Rätseln und Hinweisen zu finden, die zur Lösung des Mordfalls beitragen.

Nach dem Krimi-Abenteuer durften sich die Teilnehmer des Teamevents in einem nahe gelegenen Lokal stärken.

Azubi Teamevent 2019

Aktuell werden bei Klingel medical metal 22 Auszubildende zum Zerspanungsmechaniker (3,5 Jahre) bzw. zur Fachkraft für Metalltechnik (2 Jahre) ausgebildet. Bei Josef Ganter werden fünf Nachwuchskräfte – verteilt über drei Lehrjahre – ausgebildet. Interessenten können sich schon jetzt für das neue Ausbildungsjahr ab September 2020  bewerben.

< zurück